Ich, Bauer: Von starken Frauen

TV-Doku

Image

In Österreich sind bereits mehr als die Hälfte aller bäuerlichen Betriebe in weiblicher Hand – und das nicht nur auf dem Papier. Während die Ehemänner auswärts arbeiten, sind die Bäuerinnen gefordert, alles unter einen Hut zu bringen – Hof, Haushalt, Kinder. Vor diesem Hintergrund erzählen wir die Geschichte zweier Frauen, die mit viel Liebe und Einsatz ihr "Bauer-Sein" leben - von starken Frauen eben. Gerlinde und Tina Grischenig. Mutter und Tochter. Gerlindes Mann Emmerich ist wegen eines Schlaganfalls seit 20 Jahren zur Untätigkeit verurteilt. Und bei Tina will sich der Richtige nicht und nicht einfinden.